Ein herzliches Hallo...


...und willkommen bei Naturkind Beratung.

Mein Name ist Tamara. Schön, dass du auf meiner Seite vorbeischaust.


Ich biete Stoffwindelberatungen im Raum Berner Seeland - irgendwo zwischen den Städten Bern, Biel, Fribourg und Solothurn - an. Falls du Interesse an einem unverbindlichen Kennenlernen moderner Stoffwindeln hast, bin ich deine Sparing-Partnerin.

NEU per 20. November 2020:

hello nappy/Windelfrei-Beratungen!


Zero-Waste-StoffwindelnJPG

Stoffwindeln - wie kam ich dazu?

Ein kurzer Ausflug in mein Leben. Ich erzähle dir, wie ich zu Stoffwindeln gekommen und warum ich geblieben bin:

Drei Wochen nach der Geburt unseres ersten Babys, war ich über die Mengen an Abfall, produziert durch Wegwerfwindeln, so schockiert (und empört), dass ich nach einer Alternative suchte. Ich konnte mir nicht vorstellen, "wegen" meinem Windel-Kind, solche Berge an Müll zu produzieren. Es war mir einfach zu schade für die Umwelt und für das Familien-Budget. Bereits bei der ersten Internet-Suche präsentierte sich mir die Stoffwindel sehr rasch als gute Alternative. Es dauerte aber weitere stundenlange Recherchen und insgesamt zweieinhalb Monate, bis ich ein System finden konnte, welches uns entsprach und gut in unseren neuen Familienalltag integriert werden konnte.

Für mich waren die Hauptkriterien:

  • Eher günstiger Anschaffungspreis
  • Einfache Handhabung (wichtig für den Mann im Haus!)
  • Wenig zusätzlich produzierte Wäsche
Im Internet konnte ich ein günstiges Starter-Set aus zweiter Hand erwerben, welches noch heute fester und geliebter Bestandteil unseres Stoffwindel-Sortiments ist. Mittlerweile ist die Familie um ein Kind reicher, der Windel-Bestand beachtlich gewachsen (Hallo Sammel-Fieber!) und mit ihm die Freude am Wickeln mit Stoffwindeln. Heute zählen für mich hauptsächlich die Punkte:
  • Nachhaltigkeit,
  • Einfachheit und
  • das Wissen, Chemie am Kinder-Po vermeiden zu können.

Die Plattform Naturkind Beratung möchte ich laufend mit spannenden Themen rund um die Verbindung Natur und Kind ausbauen und erweitern. Bleibe also gespannt!